Diverses
Berichte
mini-sail e.V.icon-ms-040

son-10-01.htm; 03.2010
msf-saar.gif
Ein neuer Verein
Hallo Ihr Mini-Sailer im ganzen Land

Heute möchte ich euch die „Modell-Segel-Freunde Saar” e.V. vorstellen. Wir sind eine kleine Gruppe von ca. 10 Modell-Seglern die sich aus dem Schiffsmodellbauclub „Untere Saar“ e.V. Dillingen zusammengeschlossen haben. Wir nennen nicht nur 36 Segelmodelle unser eigen, sondern fahren auch ganz gerne unsere Elektroboote auf dem vereinseigenen Weiher in Dillingen/ Saar. Da dieses Gewässer sich allerdings nicht besonders gut für Segler eignet, haben wir durch Neugründung unserer Gruppe eine Möglichkeit erhalten, auf dem Basis- Gelände des Landesverbandes Saarländischer Segler e.V. unsere Boote auf dem großen Bostalsee im Nordsaarland zu wassern und gemütlich in der Eckelhauser Bucht zu segeln.

Unsere Gruppe ist eine Teilsparte im LVSS und man kann uns auf der Internetseite www.LVSS.de in der Rubrik Modellsegeln finden.

Hier am Bostalsee stimmt alles, das große Gelände mit Park- Camping- und Zeltmöglichkeiten, Gastronomie sowie Toiletten und Duschmöglichkeiten.
Dies alles findet man unter der Adresse:
Regattenhaus Bosen Eckelhauserstr. 66625 Nohfelden Tel. Nr.: 06852 / 7871.
Ein weiterer Campingplatz mit allen Raffinessen befindet sich ganz in der Nähe.
Ein öffentlicher Seglerhafen sowie ein Bosarium mit Strandbad sind am Bostalsee im St. Wendler Land eingebettet.
In den umliegenden Ortschaften gibt es eine ganze Reihe von Hotels, Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten.
All dies ist im Internet unter dem Namen „Bostalsee” oder „St. Wendler Land” anzuschauen. http://www.bostalsee.de; http://www.sankt-wendel.de; Googel Earth: Bostalsee, Nohfelden
Tourist- Informationen erhält man unter der Tel. Nr.: 06852 / 9010-32 oder Freizeitzentrum Bostalsee Seeverwaltung, Am Seehafen, 66625 Nohfelden.

Zu unseren Veranstaltungen, die bereits auf den Seiten der Mini- Sail e.V. veröffentlicht wurden, ist folgendes anzumerken:
Unsere Freundschaftsregatta am 22. und 23. Mai 2010 soll keine Regatta nach strengen Regelanwendungen sein, keine Ranglistenplätze erstellt und nicht um Pokale gewetteifert werden, sondern ganz einfach eine Veranstaltung sein, bei der gemütlich und ohne Stress Kursumrundungen gefahren werden können.
Kanalabsprachen werden bei Anmeldung mit Frequenztafelbelegung geregelt.
Zum Klönen und Informationsaustausch soll genügend Zeit bleiben. Wettkampfatmosphäre und Wettkampfstimmung haben auf unseren Veranstaltungen nichts zu suchen.
Eine Startgebühr kennen wir nicht.
Ein großes Bojendreieck wird ausgelegt und ein motorisiertes Bergeboot ist auch vorhanden.
Möglichkeiten für Akkuaufladungen sind vor Ort gegeben.
Ich bitte alle Modellsegler, die an unserer Veranstaltung teilnehmen möchten, sich aus organisatorischen Gründen rechtzeitig bei mir zu melden.

PS: Übernachtungen sind von den Gästen selbst zu ordern. Ein Rahmenprogramm ist von mir nicht angedacht. Gästebewirtung (Frühstück, Mittag und Abendessen sowie Kaffee und Kuchen) findet nur im Regattenhaus statt (oder Eigenversorgung). Am Abend kann bei Bedarf ein gemütliches Zusammensitzen im Regattenhaus kurzfristig organisiert werden. Bei schlechter Witterung stehen uns Räumlichkeiten im Regattenhaus zur Verfügung.
Wir freuen uns schon jetzt auf eine Veranstaltung, an die sich jeder Modellsegler gerne zurückerinnert. In diesem Sinne verbleibe ich mit
freundlichen Grüßen
Egon Büscher 1.
Vorsitzender der MSF Saar

mailto:Egon.Buescher@kabelmail.de
www.lvss.de - Landesverband saarländischer Segler
Seitenanfang Diverses/Berichte Neustart der Seite
button7