Modellbau
Planvorlage
mini-sail e.V.icon-ms-040

mb-18-01.htm; 03.2018
b00.jpg

"Cintra"

Ein Gaffelkutter im Zeichen des Drachen gezichnet von von William Fife III

Ergänzung zu meinem Bericht: „Laminierte Spanten oder Mall-Spanten“ von 10/2009

Nachdem ich verschiedene Fife-Yachten wie „ALTAIR“, „IONA“, „CINTRA“ oder „CARINA“ in der oben beschriebenen Weise gebaut hatte gab es immer wieder Ärger beim Entfernen der Mallen aus den Rümpfen. Bruch und Feuerholz waren meine Ergebnisse was mich immer wieder ärgerte.
Eine neue Art der Befestigung musste her, egal wie aber besser musste es sein. Mein neuster Versuch war diesmal, die mit Weißleim versehenen Eichenfurnierstreifen mit 2mm Gewindeschrauben auf die Mallen zu verschrauben.
Zunächst wurden mit einem 1,6mm Bohrer die vorgesehenen Furnierstreifen in Höhe des Schanzkleides einmal in die Malle durchbohrt. Danach das Loch in den Furnierstreifen mit einem 2mm Bohrer erweitern. Ohne Gewindebohrer konnte ich nun meine Leisten mit einer 2mm Schraube in die Malle verschrauben. Weitere Schrauben- Befestigungspunkte ergaben sich durch die Mallen- Rundungen sodass die zu formenden Furnierstreifen überall passend geformt waren.
Auf diese Weise konnte ich so meine verleimten Leisten den Rundungen der Malle anpassen und befestigen. Nachdem alle Spanten so auf den Mallen und der Kielleiste befestigt und ausgehärtet waren konnte ich, nach entfernen aller Befestigungsschrauben, mein Rumpfskelet ohne Probleme von den Mallen abheben.

Siehe nachfolgende Bilddokumentation:

b01.jpg

b02.jpg

b03.jpg

b04.jpg

b05.jpg

b06.jpg

b07.jpg

b08.jpg

b09.jpg

b10.jpg

b11.jpg

b12.jpg

b13.jpg

b14.jpg

b15.jpg

b16.jpg

b17.jpg

b18.jpg

b19.jpg

b20.jpg

b21.jpg

b22.jpg

b23.jpg

b24.jpg

b25.jpg

b26.jpg

b27.jpg

b28.jpg

b29.jpg

b30.jpg

b31.jpg

b32.jpg

b33.jpg

b34.jpg

b35.jpg


Technische Daten

"CINTRA"
Ein Gaffelkutter
im Zeichen des Drachen
Baujahr:1909
Länge ü.a.18,82 m
Länge Wasserlinie:11,96 m m
Breite:3,36 m
Tiefgang:2,44 m
Segelfläche:217 qm2
Modellmaßstab:1 : 15
Konstrukteur:W. Fife & Sohn

Siehe auch:
[Laminierte Spanten oder Mallspanten]


Viel Spaß beim Versuch des Nachbauens.

Für Rückfragen oder Problemklärung stehe ich jederzeit zur Verfügung.


Oktober 2006
Der Modellbauer von der Saar
Egon Büscher


Seitenanfang Planvorlage Neustart der Seite button7.gif