se-1882.htm
f-archiv-menue.htmzurück zum Auswahlmenue (Startseite)

Leichte Segelwinde
1882/1883 Abgeschickt von [Walter Ludwig] am 02 September, 2010 um 14:48:23
In der Entwicklung der Servotechnik hat es in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte gegen. So gibt es z.B. Digitalservos, die bei einer Stellkraft von ca. 8kg/cm ein Gewicht von weniger als 30 Gramm haben.
Ist diese Entwicklung an den Segelwinden komplett vorbeigegangen oder kennt jemand von Euch eine Segelwinde, die bei einer Stellkraft von ca. 8kg/cm und drei bis vier Umdrehungen Wickelweg weniger als 45 Gramm - und damit die Hälfte der mir bekannten leichtesten Segelwinde (Graupner Regatta Eco) - auf die Waage bringt?
Walter

1882/1883 Leichte Segelwinde
Abgeschickt von [Ralph Sutthoff] am 02 September, 2010 um 17:29:04
Antwort auf: Leichte Segelwinde von Walter Ludwig am 02 September, 2010 um 14:48:23:
Hallo Walter,
eine solche Winde kenne ich leider auch nicht. Es gibt eine Winde GWS DIGITAL IQ-750 D12. Von den vom Hersteller versprochenen 12 Umdrehungen blieben an meiner FS noch 9 1/4 über, was mir aber für den beabsichtigten Genuabetrieb ausreicht. Der Stellweg kann nur über einen Computersender begrenzt werden. An einem Stellwegende zuckt sie leicht. Die Winde wiegt ohne Trommel 50 g und leistet bei 4,8/6V 92/102 Ncm. Preis: ab etwa 24 Euro.
Grüße
Ralph
Seitenanfang