Berichte
mini-sail
Auswahl: Bilderlaufleisten unten:
pfeil-re.gifBilder von Uli Schramm
pfeil-re.gifBilder von Ralph Sutthoff
mini-sail e.V.icon-ms-040

br-17-05.htm; 10.2017

Fühlingen, die 36. ste ...

Bildbricht von Uli schramm mit weiteren Bildern von Ralph Sutthoff

b00g.jpg

Der Wetterbericht hatte uns allen ein wenig Sorge bereitet: "0 Sonnenstunden, dafür leichte Schauer bis mäßiger Regen" für das das gesamte Wochenende, so die Voraussage.

Und auch der Verkehrsbericht hatte nichts Gutes verheißen:
Die Leverkusener Brücke (normalerweise Bestandteil des Anreiseweges für 99% aller Teilnehmer) stand nicht zur Verfügung, da in unmittelbarer Nähe in ca. 7m Tiefe ein "großer Metallkörper" geortet worden war, der u.U. ein "Blindgänger" aus dem 2. Weltkrieg hätte sein können. Also: Vollsperrung, großräumige Umleitungen, Staus.

Nichtsdestotrotz:
Zu Beginn der ersten Insel-Umrundung waren 42 der 44 gemeldeten Teilnehmer/innen vor Ort und startklar. Und es wurde - wie immer - ein wunderschönes Segelwochenende. Trotz einiger leichter Schauer, konnten wir, wie gewohnt und geplant, alle fünf Insel-Umrundungen an den zwei Segeltagen durchführen, ohne wirklich nass zu werden.
Im Nachhinein stellte sich übrigens heraus: Der Metallkörper an der Leverkusener Brücke war keine Weltkriegsbombe, sondern nur ein (wenn auch recht überdimensionierter) rostiger Nagel (sprich: "Eisenstange") gewesen. Es hätte übrigens auch eine alte Badewanne sein können, auch dann hätte das Suchgerät der Bombenspezialisten "ausgeschlagen" (in diesem Sinne ist wohl auch der Kommentar unseres Webmasters zu den "Alpträumen" des schlafenden Skippers zu verstehen ...)

Nun genug der Vorrede ...
Borek und sein über viele Jahre eingespieltes und wie immer hoch motiviertes Team haben uns ein wunderschönes Modell-Segel-Wochenende ermöglicht. Spannend und entspannend zugleich, ohne falschen Ehrgeiz der Skipper untereinander, viel Kameradschaft und gegenseitige Hilfe und Tipps. Trotzdem natürlich auch Freude, wenn man mal eine gute Platzierung erreichte ...
Eine gute Platzierung ist für mich persönlich nicht herausgekommen, da ich diesmal mit so manchen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte - die Technik meines Bootes ist wohl in die Jahre gekommen und bedarf einer gründlichen Generalüberholung.
Aus diesem Grunde habe ich auch kaum Fotos machen können, da ich mich meist auf andere Dinge konzentrieren mußte. Aber dankenswerterweise haben wir ja eine ganze Menge guter Foto-Lieferanten. Vielen Dank an Euch!

Danke, natürlich auch wie immer, an Borek und sein Team für allen Einsatz, Fürsorge, Organisation, Rat und Tat ... - insbesondere natürlich an unser Zeitnehmeri/nnen, unsere "Theke" und unseren "Retter", den ich persönlich einige Male in Anspruch nehmen mußte.

Die Fühlinger Veranstaltung ist übrigens inzwischen "europaweit"!! Neben Teilnehmer/innen aus ganz Deutschland, nah (Köln; Rheinland; Bergisches Land; Ruhrgebiet) und fern ("neue" Bundesländer; Saarland) waren auch Freunde aus Österreich und sogar aus Südfrankreich mit dabei!! - Schön dass Ihr da wart - ihr habt Fühlingen sehr bereichert!

Bleibt noch zu erwähnen: Samstag Abend hatten wir im "Kesselberger Gretchen", als "Vorspeise" zum anschließenden Essen und gemütlichen Klönen, unsere MiniSail-e.V.-Mitgliederversamlung, die wir alle zwei Jahre durchführen (müssen). Diesmal ging es nicht ganz so schnell, da über einige Anträge und Personalien entschieden werden mußte, aber nach gut 30 Minuten war alles "im Sack". Für unseren langjährigen Schriftführer Ralph, der aus dem Vorstand ausgeschieden ist, ist Axel neu dazugekommen. Ein Herzlicher Dank an Ralph für seine kompetente und immer auf jurístische Korrektheit bedachte Arbeit, danke auch an Axel für die Bereitschaft, das Amt des Schriftführers zu übernehmen. Die anderen Vorstandsmitglieder sind in ihrem Amt bestätigt und neu gewählt worden.

So, das war's erst mal ...


[==> Video dazu von Wolfgang Korn]

[==> Video von unseren südfranzösischen Teilnehmer Raynal Serge]


Unten auch noch ein paar Bilder vom Wochenende .... b0-01.jpg
b0-02.jpg
b0-03.jpg
b0-04.jpg

mini-sail ahoi
Uli Schramm

uli@schramms-home.de

Seitenanfang Berichte/mini-sail e.V. Neustart der Seite